Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder gingen für den guten Zweck baden

Mehrere hundert Menschen sind an diesem Wochenende in Bielefeld freiwillig für den guten Zweck baden gegangen. 24-Stunden lang gingen im Fitnessclub Elixia Einzelstarter und Staffeln ins Becken. Der Erlös des Charity-Schwimmens kommt wieder dem Kinderepilepsiekrankenhaus Kidron in Bethel zu Gute. Mitveranstalter Stefan Dopheide von der Schwimmsportgemeinschaft Brake-Enger schätzt die Spendensumme auf rund 1.300 Euro.
Unterstützt wurde die Veranstaltung durch den Bielefelder Boxeuropameister Marco Huck, der die Patenschaft für das Charityschwimmen übernommen hat.