Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Grüne für neuen Wohnungsbau

Die Grünen haben sich bei ihrer Jahreshauptversammlung am Wochen-ende in Sennestadt für eine bessere Integration von Flüchtlingen ausgesprochen und auch für neue Wohnflächen in der Stadt. Der Leitantrag trug die Überschrift „Geflüchtete integrieren, Zukunftsperspektiven für unsere Stadt entwickeln“. Dafür sei auch erforderlich, neue Baugebiete zu erschließen, zum Beispiel in Uni-Nähe, an der neuen Strecke der Linie 2 in Altenhagen oder bald entlang der Trasse nach Sennestadt. Auch wenn sich die Grünen früher gegen einen Flächenverbrauch gewehrt hätten. Jetzt sei das notwendig. Für Flüchtlinge sollten zudem bessere Sprach- und Berufseinstiegsangebote eingerichtet werden.