Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Krisenstab reagiert im Ernstfall

Grippe-Epidemien, Unwetter, Großbrände - wenn es solche oder ähnliche sogenannte Großschadenslagen in Bielefeld gibt, dann wird ein Krisenstab einberufen. Der koordiniert dann die weiteren Maßnahmen und holt die wichtigsten Helfer-Organisationen mit ins Boot, sagte uns Umweltdezernentin Anja Ritschel im Radio Bielefeld Interview. Dazu gehören unter anderem die Stadtwerke und die Polizei, Der Bielefelder Krisenstab wurde vor vier Jahren ins Leben gerufen. Hintergrund war ein Erlass des Innenministeriums.