Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Pfarrer unter Verdacht

Die Bielefelder Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen katholischen Geistlichen aus Bielefeld, wegen des Besitzes kinderpornographischer Bilder. Es habe bereits im vergangenen Jahr Hinweise auf den Bielefelder Pfarrer gegeben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft dem "Westfalenblatt". Bei einer Razzia hatte die Polizei einen Computer mit 250 kinderpornographischen Fotos sichergestellt. Laut des Erzbischöflichen Generalvikariats in Paderborn ist der Geistliche bereits seit Längerem beurlaubt.