Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Politiker rufen im Koalitionsstreit zur Gelassenheit auf

Im Streit um das Bundespräsidentenamt rufen die Bielefelder Bundestagsabgeordneten zur Gelassenheit auf. Durch die Nominierung von Gesine Schwan zur Kandidatin dürfe die Große Koalition nicht in Bedrängnis geraten, sagte uns der SPD-Bundestagsabgeordnete Rainer Wend aus Bielefeld. Ähnlich äußerte sich die CDU-Bundestagsabgeordnete Lena Strothmann. Dennoch halte sie das Vorgehen der SPD momentan für großes Wahlkampfgetöse. Der SPD-Vorstand hat Gesine Schwan heute offiziell und einstimmig für das Bundespräsidentenamt nominiert.