Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder SEK im Großeinsatz

Das Bielefelder Spezialeinsatzkommando war heute Morgen in Rheda-Wiedenbrück im Großeinsatz. Ein 26jähriger Mann hatte telefonisch angekündigt, sich in seiner Wohnung mit einem Messer umzubringen. Grund dafür war ein Streit mit seiner Ex-Freundin. Fünf Stunden lang umstellten die Einsatzkräfte die Wohnung des Mannes. Als sie dann verdächtige Geräusche hört, brachen sie die Tür auf und überwältigten den Mann. Er muss jetzt Ostern in einer Klinik in Gütersloh verbringen.