Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Staatschutz ermittelt gegen Paderborner

Der Bielefelder Staatsschutz ermittelt jetzt gegen einen Paderborner. Der 53-Jährige Mann hatte gestern Nachmittag drei Männer mit syrischer Staatsangehörigkeit in einer Paderborner Fußgängerzone rassistisch beleidigt und den Hitlergruß gezeigt. Als die Polizei eintraf, wiederholte der Paderborner seine Parolen. Der Staatsschutz Bielefeld ermittelt jetzt unter anderem wegen Volksverhetzung gegen ihn.