Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Waffenhändler mit Geständnissen

Zwei Bielefelder Waffenhändler haben vor dem Landgericht in Duisburg die gegen sie erhobenen Vorwürfe zugegeben. Die beiden hatten Waffen an einen Mann im Ruhrgebiet verkauft und gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz verstoßen. Bei einem der Bielefelder, 63 Jahre aus Senne, hatte die Polizei vor einem Jahr ein riesiges Waffenarsenal entdeckt, mit dutzenden Gewehren, Pistolen, MPs und massenhaft Munitio.