Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder wegen Totschlags angeklagt

Ein 21jähriger Bielefelder muss sich am Morgen vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Die Anklage wirft dem Mann versuchten Totschlag vor. Anfang September soll der Bielefelder seiner Lebensgefährtin in deren Wohnung in Herford mit einem Küchenmesser quer in die Kehle geschnitten haben. Grund dafür soll Eifersucht gewesen sein. Trotz ihrer schweren Verletzungen konnte sich die Frau befreien und auf die Strasse laufen. Dort riefen Zeugen dann den Notarzt und die Polizei. Das Leben der Frau konnte durch eine Notoperation gerettet werden. Der Bielefelder wurde festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Ein Urteil wird am Dienstag erwartet.