Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder weiterhin auf Rhodos verschwunden

Von dem 34-jährigen Bielefelder, der auf Rhodos verschwunden ist, fehlt weiter jede Spur. Bei der Polizei seien einige Hinweise eingegangen, die jetzt geprüft werden, hieß es auf Radio Bielefeld Nachfrage.  Schon 12 Tage lang ist Sergej Enns verschwunden - seit dem 21. August wird der 34-jährige vermisst. Der zweifache Familienvater war gegen Ende seines zehntägigen Urlaubs, kurz vor dem Bustransfer zum Flughafen, noch einmal zum Strand gegangen. Von diesem Spaziergang kehrte er nicht zurück. Er hatte weder Ausweis noch Bargeld bei sich und ist auf Medikamente angewiesen. Die Suche mit Fotos und Flugblättern läuft weiter.