Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Wissenschaftler gewinnt Ehren-Preis

Der Bielefelder Erziehungswissenschaftler und Soziologe Wilhelm Heitmeyer hat den Ehren-Innovationspreis des Landes NRW erhalten. Der renommierte Bielefelder Konfliktforscher wird für seine Forschungen  zu Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit ausgezeichnet.

Mehr als 30 Jahre hat der gebürtige Nettelstedter erfolgreich in diesem Bereich gearbeitet. Bis zu seiner Emeritierung im vergangenen Jahr war Heitmeyer Professor an der Bielefelder Uni und Direktor seines von ihm gegründeten interdisziplinären Instituts für Konflikt- und Gewaltforschung. Das Institut befragt jedes Jahr Menschen nach ihren Ängsten und Vorurteilen. So konnte Heitmeyer mit seinem Team zum Beispiel zeigen, wie die Islamfeindlichkeit nach dem 11. September 2001n gewachsen ist oder wie die Einführung von Hartz IV Ängste vor dem sozialen Abstieg geschürt hat. Die Ergebnisse seien eine Art gesellschaftliches Fieberthermometer, sagte NRW-Wissenschaftsministerin Schulze in Düsseldorf.

Nach tödlicher Attacke in Bünde: Ermittler gehen von Gewaltverbrechen aus
Nach der tödlichen Attacke auf einen 49-jährigen Rumänen am Sonntag in Bünde geht die Mordkommission weiter von einem Gewaltverbrechen aus. Die Obduktion habe eine Gewalteinwirkung als Todesursache...
Bielefelder Corona-Impfzentrum für Mai ausgebucht: Nur Lehrkräfte bekommen aktuell noch Ersttermine
Im Bielefelder Impfzentrum sind alle Termine für Erstimpfungen bis Ende Mai ausgebucht. Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe bestätigt eine entsprechende Nachfrage von Radio Bielefeld und...
Jahnplatz-Baustelle startet in die zweite Phase
Die Baustelle auf dem Jahnplatz kommt voran und startet in die zweite Phase. Ab heute (11.05.) ändert sich für den dort aktuell zugelassenen Verkehr etwas, unter anderem wird er jetzt auf schon...
Wie viel Familien verdienen müssen, um maximal ein Drittel des Einkommens für Wohnungen aufzuwenden
Im Schnitt heißt es, soll die Miete einer Wohnung weniger als 30 Prozent des Einkommens kosten. Das Internet-Immobilien-Portal immowelt hat jetzt für 80 deutsche Großstädte untersucht, wie viel...
Mordprozess startet am Bielefelder Landgericht
In Bielefeld beginnt heute (11.05.) der Mordprozess gegen einen 48-jährigen Mann, der seine Schwägerin getötet haben soll. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Angeklagte eigentlich...
Ordnungsamt muss auch am Wochenende an der Eckendorfer Straße eingreifen
Auf dem Parkplatz an der Eckendorfer Straße, zwischen Autohaus und Subway, kommt es weiterhin zu Problemen. Auch am vergangenen Wochenende mussten Ordnungsamtsmitarbeiter wieder ausrücken, um auf die...