Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder wollte Krokodil in seiner Wohnung halten

Wenn aus kleinen Tierchen 2,50 lange Krokodile werden, kann das in einer Bielefelder Wohnung zu einem Problem werden. Deshalb musste jetzt auch das Bielefelder Veterinäramt eingreifen. Ein Privatmann aus Bielefeld musste seinen etwa 15 Zentimeter langen Babykaiman  abgeben, weil er ihn nicht artgerecht gehalten hat.
Das Krokodil wurde vorläufig in einer auf Reptilien spezialisierten Zoohandlung untergebracht. Baldmöglichst soll es in ein Artenschutz-Zentrum bei Rheine gebracht werden.