Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelderin erhält Westfälischen Förderpreis

Die Bielefelderin Iris Hermann hat heute den Förderpreis für Westfälische Landeskunde erhalten. Der mit 3.100 Euro dotierte Preis wurde der Literaturwissenschaftlerin für ihre Arbeiten zu den Schriftstellern Else Lasker-Schüler und Peter Hille überreicht.
Damit habe die Bielefelderin der westfälischen Literaturforschung wichtige Impulse gegen, hieß es vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe bei der Preisverleihung in Oelde.