Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelds Wasser ist am teuersten

Das Trinkwasser wird im kommenden Jahr teurer in Bielefeld, schreibt die NW. Damit wird das Wasser bei uns in der Stadt das teuerste in der Region sein. Den Grund für die hohen Trinkwasserkosten in Bielefeld sehen die Stadtwerke in der Lage der Stadt. Weil es durch den Teuto bei uns etwas hügliger ist als anderswo in der Region, braucht es zusätzliche Pumpen und Leitungen. Das wirkt sich dann auf den Preis aus. Das Problem ist: es lässt sich auch nichts dadurch einsparen, dass man weniger Wasser verbraucht als ohnehin schon. Denn die Erhöhung wird zum Grundpreis addiert, einem festen Betrag, der jährlich für den Hausanschluss fällig wird. Im kommenden Jahr erhöhen sich die Trinkwasserkosten je Haushalt um rund 34 Euro.