Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bilanz: Seidensticker verkauft mehr Hemden

Die Bielefelder Seidenstickergruppe hat heute ihre Halbjahres-Ergebnisse veröffentlicht. Demnach hat der Konzern einen Gewinn von 1,8 Millionen Euro gemacht. Im Jahr davor war der Halbjahresgewinn noch um 100.000 Euro niedriger. Die Marke ‚Seidensticker‘ ist nach eigenen Angaben die bekannteste Hemdenmarke Deutschlands und hat ein Umsatzplus von gut drei Prozent erreicht. Das Bielefelder Familienunternehmen Seidensticker fertig auch die Marken Jaques Britt und hat die Masterlizenz für camel active. International beschäftigt die Seidenstickergruppe derzeit 2.600 Mitarbeiter.