Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bis zu sieben Jahre für Erpresser

Für bis zu sieben Jahre sollen die Männer ins Gefängnis, die einen Versicherungsmakler in Bielefeld um 1,2 Millionen Euro erpresst haben sollen. Das hat die Staatsanwaltschaft in dem Prozess jetzt gefordert. Die Angeklagten sollen ein Droh-Szenario aufgebaut haben, um ihrem Opfer glauben zu lassen, dass es in Gefahr sei. Der Haupttäter soll für sieben Jahre hinter Gitter, die anderen für fünf bzw. fast drei Jahre. Die Verteidigung hält ihr Plädoyer am Samstag, Montagmittag ist das Urteil.