Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bisher 500 Flüchtlinge nach Bielefeld zugewiesen

Nach Bielefeld sind in den ersten fünf Monaten des Jahres gut 500 Flüchtlinge zugewiesen worden. Das sind fast 200 weniger als im Vorjahreszeitraum. Fast 39 Prozent der Asylbewerber kamen aus dem Irak und 19 Prozent aus Syrien, bei 17 Prozent der Flüchtlinge ist ihr Herkunftsland unbekannt. Mehr als zwei Drittel der Flüchtlinge, die von Januar 2015 bis Ende Mai dieses Jahres nach Bielefeld gekommen sind, waren männlich.  Im gesamten Jahr 2015 hatte die zuständige Bezirksregierung in Arnsberg der Stadt Bielefeld  fast  3400 Asylbewerber zugewiesen.