Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bittere Heimpleite für Arminia

Arminia Bielefeld hat am Abend eine bittere Heimniederlage kassiert. Der DSC verlor von 20.900 Zuschauern in der SchücoArena gegen den Karlsruher SC mit 1:2 und könnte nun nach diesem Spieltag auf einen Abstiegsplatz abrutschen. Nach zunächst gutem Beginn kassierten die Arminen nach 16. Minuten früh das 0:1: ausgerechnet durch den Ex-Arminen Massimilian Porcello. Zuvor hatte der ansonsten gute Keeper Dennis Eilhoff gepatzt. Danach verloren die Bielefelder völlig den Faden, und der KSC kam zu mehreren guten Chancen. Pech hatte Chris Katongo, der kurz vor der Pause nur den Pfosten traf (37.). Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten die Karlsruher vier hochkarätige Möglichkeiten, eine davon nutzte Sebastian Freis in der 52. Minuten zum vorentscheidenden 2:0. Davon erholten sich die Arminen nicht mehr. Erst kurz vor Schluss (87.) gelang Nico Herzig nur noch der Anschlusstreffer.