Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Blitzmarathon gestartet

Seit einer halben Stunde wird auf Bielefelds Straße mehr geblitzt als üblich. Grund ist der landesweite Blitzmarathon. Wo heute und morgen geblitzt werden soll, dass konnten die Bielefelder auch selbst entscheiden. Insgesamt 353 Bielefelder haben bei der Polizei insgesamt 405 Vorschläge eingereicht. 144 davon werden heute und morgen beim Blitzmarathon berücksichtigt. Daraus ergeben sich über 50 Messstellen in der Stadt und den Autobahnen rund um Bielefeld. Geblitzt wird unter anderem in der Großdornberger Straße, in der Bargholzstraße in Jöllenbeck und der Schröttinghauser Straße. Weitere Blitzerstellen können sie auf radiobielefeld.de unter Blitzer&Verkehr nachlesen. Der letzte Blitzmarathon fand in diesem Jahr am 10. und 11. Februar statt. 700 Autofahrer waren damals zu schnell unterwegs.