Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Böllhoff erzielt Rekordumsatz

Die Bielefelder Böllhoffgruppe hat 2006 mit einem Umsatzrekord abgeschlossen. Die Erlöse sind im abgelaufenen Jahr von 387 auf 435 Millionen Euro. Allein in Deutschland hat der Autozulieferer 40 neue Mitarbeiter eingestellt.Besonders erfreut zeigte sich die Geschäftsführung darüber, dass die Umsatzentwicklung auf allen Märkten in der Welt, bei allen Produkten und in allen Kundensegmenten überdurchschnittlich positiv war. Zur Ertragsentwicklung äußerte sich die Böllhoffgruppe wie gewohnt nicht. Der Dienstleister in der Verbindungs- und Montagetechnik ging im vergangenen Jahr erstmals mit neuen Gesellschaften in Kanada, der Türkei und Russland an den Start, in diesem Jahr sollen Indien und Japan folgen. Auch im ersten Vierteljahr 2007 hat bei Böllhoff der positive Trend angehalten. Sowohl in Deutschland als auch im Ausland betrug das Wachstums von Januar bis März 15 Prozent.