Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Böllhoff investiert in alten Standort

Für rund sieben Millionen Euro wird die Firma Böllhoff ihren Standort an der Duisburger Straße reaktivieren, schreibt die NW. Die Metallverarbeitung wird dorthin verlegt, nachdem im Juni die letzten Flüchtlinge dort ausgezogen sind. Die Kapazitäten am derzeitigen Standort der Archimedesstraße seien ausgereizt, heißt es von Böllhoff. Die 200 Mitarbeiter ziehen also zur Duisburger Straße. In den kommenden fünf Jahren will das Unternehmen weitere 50 Mitarbeiter einstellen.