Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bollmann erleidet Schlüsselbeinbruch

Markus Bollmann hat noch einmal Glück im Unglück gehabt. Beim Spiel in Paderborn hat sich Arminias Abwehrspieler das linke Schlüsselbein gebrochen und nicht die Schulter, wie zunächst befürchtet. Bollmann wird morgen früh in einem Bielefelder Krankenhaus operiert. Wie lange er ausfällt, das steht frühestens nach der Operation fest. Vielleicht kann der Abwehrspieler im neuen Jahr wieder ins Training einsteigen. Neben Bollmann fällt am Samstag gegen Cottbus wahrscheinlich auch Pavel Fort weiter aus. Wegen seiner Adduktorenprobleme konnte der Tscheche heute noch nicht ins Training einsteigen. Kasper Risgaard verletzte sich im Training bei einem Zweikampf mit Besart Berisha an der Lippe und ist bis Donnerstag krank geschrieben.