Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bombe auf dem Gelände Stadtwerke

Auf dem Werksgelände der Stadtwerke Bielefeld an der Schildescher Straße ist heute Mittag eine Bombe entdeckt worden. Rund 200 Mitarbeiter der Stadtwerke mussten vorsorglich das Gebäude räumen. Ein Baggerfahrer stieß bei Arbeiten an der Baugrube für das neue Holzkraftwerk der Stadtwerke auf die Bombe. Der Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg wiegt rund 250 kg und ist etwa 1 Meter lang. Der Kampfmittelräumdienst will den Blindgänger nach Paderborn bringen, um ihn dort zerlegen zu lassen. Die Entschärfung vor Ort sei zu gefährlich gewesen, weil der Zünder stark deformiert war.