Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bombenentschärfung - betroffene Hausnummern

Bild: Stadt Bielefeld

Die nächste Bombenentschärfung auf dem Grundstück Am Balgenstück 27 d in Schildesche, findet heute um 18 Uhr statt. Gegen 16 Uhr beginnt im Umkreis von 200 Metern die Evakuierung der umherliegenden Häuser. Für die betroffenen 800 Bewohner steht die Mensa der Martin- Niemöller-Gesamtschule zur Verfügung. Die 125 Kilo schwere Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg liegt waagerecht in knapp sechs Metern Tiefe. Wohnungen in folgenden Straßen sind von der Evakuierung betroffen:

 

Am Balgenstück 9-35f und gerade Hausnummern 12-30
Am alten Kirchweg 15-25
An der Kreuzflur ungerade Hausnummern 9-19 und gerade Hausnummern 12-30
Am Pfarracker, ungerade Hausnummern 23-33b
Liethstück 5-11a und ab Nr. 20 aufsteigend
Meyer–zu-Eissen-Weg ungerade Hausnummern 1-11

Unter 0521/512000 hat die Stadt Bielefeld zudem eine Hotline geschaltet.
Für nicht gehfähige Personen kann Unterstützung bei der Feuerwehr angefordert werden unter 0521/515883