Responsive image

on air: 

Sebastian Wiese
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Brand Bleichstraße: Polizei geht von versuchter Tötung aus

Über drei Wochen nach dem Hausbrand in der Bleichstraße geht die Polizei in Bielefeld weiter von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat der 27jährige tatverdächtige Mann aus Kenia die 33jährige Frau mit Brandbeschleuniger übergossen und diesen dann angezündet.  Ihr Zustand ist nach wie vor kritisch, heißt es von Mordkommission und Staatsanwaltschaft in Bielefeld.Die Frau sei weiter nicht vernehmungsfähig.