Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Brand mit 14 Verletzten in Baumheide

Heute Nacht ist es zu einem Schwelbrand in einem Mehrfamilienhaus in Baumheide gekommen. Durch die Rauchgase wurden 14 Bewohner des Hauses am Sanddornweg verletzt – fünf Kinder und neun Erwachsene. Sie wurden im Krankenhaus behandelt, zwei Kinder blieben dort zur Beobachtung. Nach ersten Erkenntnissen kam es im Kellerraum zu dem Brand – die Rauchgase durchzogen alle Stockwerke und auch das Nachbarhaus. Alle 39 Bewohner mussten aus dem Haus raus. Wie es zu dem Brand kam, wird heute ermittelt. Es entstand ein Schaden von 25.0000 Euro. Und auch in Gütersloh ist es zu einem Brand mit einem Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro kommen. Dort ist in einer leerstehenden Obdachlosenunterkunft gestern Abend ein Feuer ausgebrochen – es entstand ein Gebäudeschaden von 50.000 Euro. Die Polizei schließt da Brandstiftung nicht aus. Zum Glück hielten sich zur Zeit des Feuers keine Personen in dem Gebäude auf, sodass niemand verletzt wurde. Die Feuerwehr hatte den Brand in Holzheide auch schnell unter Kontrolle – die Polizei sucht jetzt aber Zeugen, die jemanden oder etwas Verdächtiges gestern Abend in Gütersloh gegen 22 Uhr beobachtet haben.

Die Corona Meldelage in Bielefeld am 03.03.21
Am Mittwoch dem 03.03.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 28,1 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 20 neue Infektionsfälle registriert worden....
Erneut nächtlicher Containerbrand in Bielefeld
Erneut hat es in Bielefeld in der Nacht ( 2 Uhr // 3.3.) einen Containerbrand gegeben. In der Nacht musste die Feuerwehr gegen 2 Uhr an die Heeper Straße ausrücken. Verletzt wurde niemand, aber die...
Mehr Tote und mehr Infektionen durch Virus-Mutanten
In Bielefeld ist die Zahl der Corona-Toten um drei auf jetzt 279 gestiegen. Drei Männer im Alter von 70,81 und 85 Jahren sind an oder mit Covid 19 gestorben. Das hat die Stadt mitgeteilt. Auch der...
Geflügelpest in Versmolder Entenmastbetrieb
In einem Entenmastbetrieb in Versmold im Kreis Gütersloh ist die Geflügelpest ausgebrochen. Das hat das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Ostwestfalen-Lippe bestätigt. Der Kreis Gütersloh hat...
Details zum Umgang mit dem neuen Impferlass in Bielefeld
Die Stadt Bielefeld hat die Details zur Umsetzung des neuen Corona-Impferlasses des Landes NRW bekanntgegeben. Der neue Erlass regelt, dass sich ab der kommenden Woche (08.03.21) beispielsweise auch...
Ärztekammer-Präsident: "Mit dem Impfstoff rein in die Praxen"
Die Bundesregierung hat entschieden, die Priorisierung des AstraZeneca-Impfstoffes für 18- bis 64-Jährige nicht aufzuheben: das kritisiert jetzt der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Dr....