Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Brandursache weiter unklar

Der 61jährige Mann und seine 58jährige Frau, die am frühen Sonntagmorgen bei einem Brand in Jöllenbeck ums Leben gekommen waren, sind vermutlich an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Das hat jetzt die Obduktion der beiden Leichen nahegelegt.  Zudem sind keine Anzeichen für äußerliche Gewalt gefunden worden. Ein endgültiges Ergebnis steht aber noch aus. Ein Brandsachverständiger und ein Brandermittler mit zwei Spürhunden sind derzeit in der völlig ausgebrannten Wohnung in dem Mehrfamilienhaus am Örkenweg, um die Ursache des Feuers zu ermitteln. Entgegen einer ersten Stellungnahme eines Polizeisprechers wollen die Beamten derzeit noch keine Brandursache nichts hundertprozentig ausschließen. Man ermittle in alle Richtungen heißt es von der Polizei. Mit einem vorläufigen Ergebnis rechne man frühestens morgen.