Responsive image

on air: 

Sebastian Wiese
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Breitband-Ausbau in Bielefeld

Highspeed-Internet für Alle – von diesem Ziel sind auch wir in Bielefeld teilweise noch ein gutes Stück entfernt. Um das Verlegen von schnellen Glasfaseranschlüssen voranzutreiben, fördern Bund und Land den Breitbandausbau aktuell mit knapp 16 Millionen Euro. Aber erst im Sommer soll die Entscheidung fallen, welcher Anbieter den Zuschlag bekommt. Eigentlich sollten die ersten neuen Kabel bereits verlegt werden. Frühestens im Herbst können jetzt aber erst die ersten subventionierten Glasfaserkabel in Bielefeld verlegt werden. Grund ist das komplizierte Förderverfahren. Neben rund 60 Schulen profitieren dann vor allem die Randbezirke. Dort, wo für die nächsten drei Jahre eigentlich kein Ausbau geplant war. Die Fördersubventionen in Millionenhöhe sollen die privaten Netzanbieter motivieren, auch dort zu investieren, wo es wirtschaftlich noch nicht so lukrativ ist. Statistisch gesehen ist die Internetversorgung in Bielefeld aber schon ganz gut. Wie schnell Ihr Netz zu Hause aber tatsächlich ist, hängt u.a. davon ab, wieviel Strecke noch mit den leistungsschwachen Kupferkabeln überbrückt werden muss. Unabhängig vom Förderprogramm haben die Stadtwerke bereits angekündigt, in den nächsten zehn Jahren rund 260 Millionen Euro in ihr Glasfasernetz zu investieren. Auch die Telekom baut aus, hier vor allem im Gewerbebereich.

Kindesmissbrauchsprozess startet am Bielefelder Landgericht
Am Bielefelder Landgericht startet heute der Prozess gegen einen Mann aus Minden wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes. Dem 23-Jährigen werden sieben Fälle aus dem Jahr...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 14.05.21
Am Freitag dem 14.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 135,8 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 70 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Vatertag verläuft in Bielefeld überwiegend ruhig
Trotz Sonnenscheins und milder Temperaturen ist der Vatertag (13.05.) in Bielefeld überwiegend ruhig verlaufen, so die Polizei. Hin und wieder sei schon etwas mehr losgewesen, große Einsätze gab es...
Motorradfahrer stirbt nach einem Unfall mit einem Bielefelder Autofahrer
Bei unseren Nachbarn in Gütersloh ist es am Nachmittag (13.05.) zu einem tödlichen Motorradunfall gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein 26-jähriger Bielefelder Autofahrer beim...
Kritik an Wartezeiten für einen Termin bei der Bielefelder Ausländerbehörde
Die Bielefelder Vorsitzende des Integrationsrates kritisiert, dass Menschen lange auf einen Termin bei der Ausländerbehörde der Stadt warten müssen. Sie spricht von Monaten, die aufgebracht werden...
Dickes Radverkehrskonzept für Bielefeld vorgestellt
Die Stadt Bielefeld hat ihr Radverkehrskonzept vorgestellt. Für die kommenden 15 Jahre sind 300 Projekte geplant, um den Radverkehr in der Stadt zu stärken. Das Budget für diesen Bereich soll erhöht...