Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bremer Stadtwerke weisen Kritik zurück

Im Streit um den Rückkauf der Bielefelder Stadtwerkeanteile melden sich jetzt die Stadtwerke Bremen zu Wort. In einer Stellungnahme kritisieren die Bremer, wie ihre Position der Bielefelder Öffentlichkeit vermittelt werde. Dass Bremen mit „überzogenen Forderungen“ daher komme, weist ein Sprecher zurück.  
Im Gegenteil, die Bremer Stadtwerke seien den Bielefeldern schon entgegengekommen und hätten ihre Forderungen stark zurückgefahren. Der Streit dreht sich um den zukünftigen Gewinn aus dem Atomkraftwerk Grohnde. Der muss ermittelt werden – was angesichts des Ausstiegs aus der Atomkraft nicht leicht ist. Die Bremer Stadtwerke fordern einen einmaligen Nachschlag auf den Kaufpreis von 40 Millionen Euro, wenn Bielefeld daran verdienen sollte, dass Grohnde von 2018-21 weiterbetrieben wird – damit wäre das Geschäft für Bremen endgültig abgeschlossen. Die Stadt Bielefeld ist damit nicht einverstanden. Im Bielefelder Rat soll am 8. Dezember eine Grundsatzentscheidung getroffen werden.

Neue "meinSiggi"-Flotte mit 600 Rädern und 60 Stationen in Bielefeld
Die „meinSiggi“-Fahrräder gehen jetzt von der Pilotphase in den Regelbetrieb über. In Rahmen dessen gibt es eine komplett neue Flotte mit 600 Rädern und mehr Stationen, teilen die Verkehrsbetriebe...
Krisenstabsleiter Nürnberger reagiert auf Verzögerungen bei Bielefelder Coronazahlen
Die Corona-Lage in Bielefeld scheint sich langsam zu bessern. Das sagte Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger heute (07.05) auf einer Pressekonferenz. Nachdem die Inzidenz auch gestern nach...
Rund 1.000 Obdachlose können Impfangebot in Bielefeld annehmen
In Bielefeld hat die Stadt damit angefangen, jetzt auch Obdachlosen ein Impfangebot zu machen. Rund 1.000 Menschen können mit Johnson & Johnson geimpft werden. Das Vakzin hat den Vorteil, das es mit...
Externe IT-Berater sollen Corona-"Meldechaos" bei Stadt beenden
Die FDP will durch externe IT-Experten bei der Stadt die Prozesse zur Verarbeitung der Corona-Zahlen verbessern. Das Bielefelder Gesundheitsamt bekomme das offenbar nicht in den Griff. Die Inzidenz...
Ökoprofit-Siegel für 14 Betriebe in Bielefeld und ihre Umweltmaßnahmen
14 Betriebe aus Bielefeld, Steinhagen, Halle und Gütersloh sind jetzt als „ÖKOPROFIT“-Betriebe ausgezeichnet worden. Ein Jahr lang haben die Firmen das Umweltmanagement-Programm durchlaufen. Die...
Radfahrer löst Bus-Vollbremsung auf Oldentruper Straße aus
Ein vollbesetzter Linienbus hat auf der Oldentruper Straße am Montagnachmittag eine Vollbremsung hinlegen müssen. Zwei Bus-Fahrgäste stürzten und verletzten sich leicht. Zuvor soll ein Fahrradfahrer...