Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Brennende Kippe löst Küchenbrand aus

Am Vormittag hat es in einem Mehrfamilienhaus in Baumheide gebrannt. Das Feuer war gegen neun Uhr in der Küche einer Wohnung im ersten Stock des Hauses am Schelpmilser Weg ausgebrochen. Die 86jährige Bewohnerin, eine 75jährige Nachbarin und ein 16jähriger Junge mussten mit leichten Rauchgasvergiftung ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine noch brennende Zigarettenkippe das Feuer ausgelöst haben. Die Polizei ermittelt deswegen wegen fahrlässiger Brandstiftung. Der Sachschaden ist gering.