Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Brutal überfallen

Am Wochenende hat es in Bielefeld zwei brutale Raubüberfälle auf zwei Männer gegeben. Die Polizei sucht jetzt die mutmaßlichen Täter. Freitagnacht wurde ein 43-jähriger in der Feldstraße überfallen. Als er aus dem Nachtbus stieg schlug ein bisher Unbekannter den Mann ins Gesicht, so dass das Opfer stürzte. Der Täter schlug und trat auf den Mann ein. Schließlich ließ der Täter ab und floh. Sein Opfer kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Sonntagabend gab es einen ähnlichen Vorfall im Park Heeper Fichten. Hier überfielen zwei Männer einen 41-jährigen Bielefelder. Als das Opfer am Boden lag schlugen die Männer mit einem Schlagstock auf ihn ein. Der Mann schrie um Hilfe, die Täter flüchteten.