Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bündnis fordert mehr Flüchtlingshilfen

Nicht lamentieren, sondern handeln. Unter dem Motto fordert die Initiative „Bielefeld hilft Flüchtlingen aus dem Nordirak“ die Regierungen auf, bessere Voraussetzungen für die Menschen aus den Krisengebieten zu schaffen. Es müsse rechtlich und finanziell mehr unternommen werden, um den Flüchtlingen aus dem Irak und Syrien die Aufnahme in Deutschland zu ermöglichen. Das Bielefelder Bündnis meint, dass das Land ein Kontingent von 100.000 Menschen aufnehmen könnte. In seinen Augen hat die Bremer Bürgerschaft dafür ein Vorzeigemodell entwickelt. Dort werden die Flüchtlinge aus bei Verwandten untergebracht.