Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bürgerdialog mit Clausen

Oberbürgermeister Pit Clausen lädt heute Abend die Bielefelder zu einem Bürgerdialog über die schlechte Finanzlage der Stadt ein. Zusammen mit Stadtkämmerer Franz-Josef Löseke will er aufzeigen, wie Bielefeld  bis zum Jahr 2022 wieder eine „Schwarze Null“ schreiben kann. Was kommt auf die Bielefelder zu? Ab 18 Uhr gibt es im Großen Saal des neuen Rathauses die Möglichkeit sich über die Pläne zu informieren und zu diskutieren. Die bereits vorgestellten Maßnahmen zur Haushaltssanierung sehen u.a. vor im nächsten Jahr die Hunde, Vergnügungs- und Zweitwohnungssteuer um 20 % zu erhöhen. Außerdem soll bei Großveranstaltungen und in der Verwaltung gespart werden. Die Stadt hofft darüber hinaus, dass die Regierung Kosten der Sozialausgaben übernimmt. Angedacht ist auch 2018 die Grundsteuer für Haus- und Wohnungsbesitzer zu erhöhen. Für die „schwarze Null“ 2022 fehlen der Stadt zurzeit 21 Millionen Euro.