Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bürgerdialog mit OB Clausen

Mit rund 200 Bürgern hat Oberbürgermeister Pit Clausen am Abend über die Finanzen der Stadt gesprochen. Um den Haushalt zu sanieren sollen unter anderem die Hunde- und Vergnügungssteuer erhöht werden, außerdem sollen städtische Töchter wie Mobiel sparen. All das stieß beim Publikum auf Widerwillen. Auch die eventuelle Erhöhung der Grundsteuer ab 2018. Einige Bürger würden es demnach lieber sehen, dass die Stadt die Gewerbesteuer erhöht. Dem erteilte Clausen aber eine Absage. Das Sparen bei Bus und Bahn kam ebenfalls nicht gut an. Zu dem Thema schlugen einige Diskussionsteilnehmer vor, doch eher die Autofahrer mehr zu belasten und die Parkgebühren zu erhöhen.