Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bürgerinitiative kritisiert Diskussion um Jahnplatz

Eine Bürgerinitiative fordert von der Stadt und der Bezirksregierung die Schadstoffe und den Lärm auf Bielefelder Straßen wirksam zu verringern. Die Initiative „Sichere Detmolder Straße“ schlägt vor, auf der Herforder- und Detmolder Straße das Tempo zu drosseln und den Fuß- und Radweg umzubauen. Außerdem könne der Jahnplatz für Autos problemlos auf zwei Spuren zurückgebaut werden, so die Initiative. Sie kritisiert bei der Diskussion um das Thema, dass Stimmen der IHK und des Handelsverbands höheres Gewicht bekämen.