Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bürgerinitiative Lange Lage plant Klage

Damit der FH-Hochschulcampus an der Langen Lage nicht gebaut wird, will die Bürgerinitiative BILL jetzt Klage einreichen. In der vergangenen Woche hatte die Bielefelder Politik grünes Licht für die Planungen gegeben. Das wollen die Gegner des Campus nicht einfach so hin nehmen. "Wir sind gerade dabei die Klage gegen den Bebauungsplan vor zu bereiten", sagte Helmut Hruby - Vorsitzender der Bürgerinitiative Lange Lage. Er glaubt, dass die Politik in ihrem Gutachten das zu erwartende Verkehrsaufkommen unterschätzt. Außerdem seien nicht genug alternative Standorte für den Campus geprüft worden. Hruby glaubt an den Erfolg der Klage. Für die laufenden Planungen haben die rechtlichen Schritte erst einmal keine aufschiebende Wirkung. Alles Weitere muss dann das Oberverwaltungsgericht in Münster klären.