Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bürgernähe fordert Verbot für Zirkus mit Wildtieren

Wenn ein Zirkus exotische Tiere dabei hat, soll er in Zukunft nicht mehr in Bielefeld auftreten dürfen. Das fordert die Bürgernähe. Da besonders Wildtiere nicht artgerecht gehalten werden könnten, sollten die Zirkusse keine Standgenehmigung bekommen. Um das zu überprüfen soll es nach Meinung der Bürgernähe demnächst einen Tierschutzbeauftragten im Umweltamt geben. Einen entsprechenden Antrag will die Bürgernähe im Gesundheitsausschuss stellen. Er trifft sich das nächste Mal am 28. April.