Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Lokale Eilmeldung

Das Fahrradparkhaus unter dem Jahnplatz ist dieses Jahr doch kein Thema mehr im Stadtrat. Mehr bei uns in den News.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bulgarische Taschendiebinnen verurteilt

Das Bielefelder Amtsgericht hat jetzt erstmals zwei bulgarische Diebinnen verurteilt. Die beiden 17 und 20 Jahre alten Frauen erhielten Bewährungsstrafen von acht und zehn Monaten. Das meldet die NW. Die beiden Frauen hatten im April in Bielefeld insgesamt zehn Portemonnaies aus Handtaschen ihrer Opfer gestohlen. Die beiden Bulgarinnen haben die Taten gestanden. Sie waren vor geraumer Zeit in Köln geschnappt worden und haben dort bereits drei Monate in Untersuchungshaft gesessen. Eine dritte Mittäterin ist derzeit noch auf der Flucht. In den vergangenen Wochen war es zu einer massiven Zunahme von Taschendiebstählen gekommen. Fast ausnahmslos waren Bulgarinnen die Täterinnen, die immer wieder auf freien Fuß gesetzt werden mussten.