Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

BUND für Nationalpark

Die Region OWL braucht einen Nationalpark! Das haben Vertreter der nordrhein-westfälischen Gruppen des BUND beschlossen. Sie trafen sich gestern in Bielefeld zu ihrer jährlichen Landesdelegiertenversammlung. Das Votum der Delegierten fiel einstimmig aus. 130 nordrhein-westfälische Vertreter des Bundes für Umwelt und Naturschutz sprachen sich für einen Nationalpark im Teutoburger Wald-Egge und Senne aus. Paul Kröfges, Landesvorsitzender des BUND, sprach von einem „zentralen Wahlprüfstein“ und fordert von der zukünftigen Landesregierung eine zügige Umsetzung der Pläne. In der öffentlichen Diskussion würden oft Vorbehalte und Halbwahrheiten geschürt, so Kröfges weiter. Erst am vergangenen Samstag waren in Asseln rund 700 Demonstranten gegen den geplanten Nationalpark auf die Straße gegangen.

Sicherungsverwahrung gegen "Horrorhaus"-Täter Wilfried W. wird geprüft
Einer der aufsehenerregendsten Kriminalfälle in OWL könnte noch eine gerichtliche Fortsetzung bekommen. Die Staatsanwaltschaft Paderborn prüft aktuell, ob sie eine nachträgliche Sicherungsverwahrung...
Jugendherberge Bielefeld mit Einbruch bei Übernachtungszahlen
Die Coronakrise hat auch die Jugendherberge in Bielefeld schwer getroffen. Im vergangenen Jahr gab es lediglich rund 3.700 Übernachtungen, 2019 waren es noch rund 24.000. Vor allem Klassenfahrten und...
Parents for Future in Bielefeld unterstützen Waldbesetzer in Halle
Die Initiative „Parents for Future“ in Bielefeld solidarisiert sich mit den Waldbesetzern in Halle. Von jeglicher Gewalt, egal von welcher Seite, distanziere sich man, teilte sie mit. Die Anliegen der...
Osningstraße nach Reparaturarbeiten in Bielefeld "übern Berg"
Nach fast einer Woche ist die Osningstraße zwischen Sieker und Brackwede jetzt wieder frei. Straßen.NRW hat die Reparaturarbeiten beendet. Die abgerutschte Böschung konnte mit Schotter stabilisiert...
Drei Jahre Haft für Pfleger nach Vergewaltigung in Bielefeld
Ein 35-jähriger Altenpfleger aus Bielefeld muss jetzt für drei Jahre ins Gefängnis. Dieses Urteil hat das Landgericht gefällt. Der Mann hatte in dem Prozess zugegeben, eine 87 Jahre alte Patientin im...
Bahnhof in Brake profitiert von Modernisierungen bundesweit
In den kommenden fünf Jahren sollen rund 3.000 Bahnhöfe in Deutschland modernisiert und saniert werden. In Bielefeld profitiert von der Maßnahme des Bundes der Bahnhof in Brake, der barrierefrei...