Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bundespolizei gibt Entwarnung

Das verdächtige Paket in der Hutablage eines Regionalexpresses aus Minden war eine Bombenattrappe aus Pappbechern. Die Bundespolizei gab am Morgen kurz vor zehn Entwarnung. Das Paket war am Morgen gegen halb sechs von einer Zugbegleiterin gefunden worden. Nach dem Fund hatte die Polizei den Zug im Bielefelder Bahnhof geräumt und ihn auf ein Nebengleis gefahren. Bomben - Entschärfer der Bundespolizei wurden gerufen. Das Paket war in der Hutablage mit Klebeband befestigt worden. Jetzt wird Anzeige gegen Unbekannt gestellt.