Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bußgeld nach Gefahrgutunfall

Nach dem Gefahrgutunfall in Delbrück, hat die Polizei ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Dem Fahrer des LKW wird u.a. mangelnde Ladungssicherung vorgeworfen. Der 42 jährige hatte heute am frühen Morgen eine Vollbremsung hingelegt, um einen Zusammenstoß mit einem Reh zu verhindern. Dabei waren Kanister mit stark ätzenden Reinigungsmitteln verrutscht und teilweise leck geschlagen. Die Aufräumarbeiten in Delbrück dauerten über Mittag noch an.