Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

CDU drängt auf Medizinische Fakultät

Die CDU-Landtagsabgeordneten aus Ostwestfalen-Lippe wünschen sich eine Medizinische Fakultät in unserer Region. Da die BAföG-Gebühren ab nächstem Jahr nicht mehr vom Land, sondern vom Bund bezahlt werden müssen, stünden rund 280 Millionen Euro im Jahr zur Verfügung. OWL drohe ein Ärztemangel und die bisherigen sieben medizinischen Fakultäten in NRW seien überlastet, so die CDU-Abgeordneten. Deswegen appellieren sie für eine ostwestfälische medizinische Fakultät.  25 Millionen Euro sollten im nächsten Jahr dafür investiert werden. Damit würde die Region für Ärzte attraktiver werden und vor allem dem Mangel auf dem Land entgegenwirken, glaubt die CDU. Gleichzeitig soll so die Pflegesituation verbessert werden, heißt es von den neun ostwestfälischen CDU-Landtagsabgeordneten in einem Schreiben.