Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

CDU-Fraktion will Schulentwicklungsplan

Die Bielefelder CDU-Fraktion macht sich für die städtischen Schulen stark. Die Fraktion hat für die morgige Ratssitzung einen Antrag zur Schulentwicklungsplanung eingereicht. Demnach soll im Oktober nächsten Jahres ein Schulentwicklungsplan für ganz Bielefeld verabschiedet werden und Gültigkeit bis zum Schuljahr 2016/2017 haben. Eltern hätten ein Recht zu wissen, was mit der Schule passiere, auf der sie ihr Kind anmelden, sagte der schulpolitische Sprecher der CDU, Markus Kleinkes. Das gelte insbesondere für die Entwicklungen in Jöllenbeck, aber auch für Entwicklungen an anderen Schulen. Die Arbeitsgruppe Schulentwicklungsplanung für den Sekundarbereich soll sich, so die CDU, mit der Thematik befassen. Bis dahin soll es keine schulorganisatorischen Maßnahmen geben. Die CDU hofft, dass die Ampel aus SPD, FDP und Grünen den Beschluss im Rat mit trägt.