Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

CDU kritisiert Clausens Sparpolitik

Die Bielefelder CDU wirft Oberbürgermeister Pit Clausen von der SPD eine ungerechte Sparpolitik vor. Während er seinen Sparkurs gegenüber dem Theater rigoros durchziehe, übe er allem Anschein nach bei den Verkehrsbetrieben Mobiel verständnisvolle Nachsicht, heißt es von der Union. CDU-Chef Andreas Rüther sagte, „im Rathaus pfeifen es die Spatzen von den Dächern, dass der OB nach der lapidaren Stellungnahme des Mobiel-Betriebsrats, man könne nicht sparen, umgehend auf seine Forderung verzichtet habe, wie bei anderen städtischen Einrichtungen und Gesellschaften den Etat um fünf Prozent zu kürzen. Eine solche Haltung sei einseitig und ungerecht,“ so Rüther.