Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

CDU rückt von Kritik ab

Die Bielefelder CDU rückt von ihrer Kritik an Umweltdezernentin Anja Ritschel ab. Die Partei hatte ihr vorgeworfen zu spät informiert zu haben, dass die Zuschüsse vom Land für die Lutterfreilegung geringer ausfallen als ursprünglich geplant.  Ritschel hatte das widerlegt und darauf hingewiesen bereits im Juni darüber informiert zu haben. Das bestätigte jetzt auch die CDU. Sie kritisiert aber auch, dass Ritschel in ihrer Stellungnahme damals nicht deutlich genug gewesen sei. In der Sache selbst bleibt die Ratsfraktion aber bei ihrer Haltung. Sie lehnt es ab, dass die Stadt für die Freilegung rund 320.000 Euro zuzahlt.