Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

CDU und FDP kritisieren massive Kostensteigerung beim Jahnplatzumbau

Die CDU und die FDP in Bielefeld üben scharfe Kritik an dem großen Anstieg der Kosten für den Jahnplatzumbau von  knapp 14 auf über 22 Millionen Euro. Die CDU kritisiert, dass die "rot-grünen Hauruckpläne" den Steuerzahler 8,7 Millionen Euro zusätzlich kosteten, die CDU werde nicht einfach zur Tagesordnung übergehen., sondern in der Bezirksvertretung und im Stadtentwicklungsausschuss Antworten auf alle offenen Fragen verlangen, so CDU-Fraktionschef Ralf Nettelstroth. De FDP spricht von einer „Katastrophe mit Ansage"  und dem befürchteten „Millionengrab“. Es räche sich nun, dass ohne viel Zeit zum Nachdenken Pläne durchgepeitscht wurden, die am Ende niemanden begeistern und immense Kosten für die Stadt erzeugen würden, so die FDP-Fraktionsvorsitzende Jasmin Wahl-Schwentker. Ende 2019 habe man gewarnt, dass der Jahnplatzumbau unter massivem Zeitdruck der „Weg in ein Millionengrab“ sei. Beide Parteien sind zudem gegen kurzfristige Pläne für ein unterirdisches Fahrradparkhaus  unter dem ehemaligen Opitz-Haus. Die CDU spricht von Klientelpolitik. Man brauche dagegen dringend ein Fahrrad-Parkhaus am Hauptbahnhof, so die FDP.

Bielefelder CDU kündigt Widerstand gegen Verkehrskonzept an
Die Bielefelder CDU kündigt schärfsten Widerstand gegen das Gutachten zur Verkehrswende eines Karlsruher Planungsbüros an, das Ende vergangener Woche bekannt wurde. Das beinhaltet unter anderem mehr...
Bielefelder Uni-Mensa öffnet
Seit heute (14.06.) ist die Mensa der Uni Bielefeld wieder geöffnet – für Gerichte zum Mitnehmen von 11:30 bis 14 Uhr. Vorher gab es das Mensaangebot ausschließlich in der Cafeteria im X-Gebäude der...
Wohnmobilhafen in Bielefeld nähe des Obersees möglich
In Bielefeld soll ein neuer Wohnmobilhafen entstehen. Im Auftrag der Bezirksvertretungen Heepen, Schildesche und Jöllenbeck hat das Umweltamt sieben mögliche Standorte untersucht. In der engeren...
French Open-Finalist Tsitsipas sagt für NOVENTI OPEN in Halle ab
Der French Open-Finalist Stefanos Tsitsipas hat seine Teilnahme an den 28. NOVENTI OPEN abgesagt. Tsitsipas könne wegen der Erschöpfung nach den letzten beiden Turnierwochen in Paris nicht in Halle...
Bielefelder wegen Geiselnahme vor Gericht
Sechs junge Männer aus Bielefeld müssen sich seit Montag vor dem Paderborner Landgericht verantworten. Sie sollen einen 18-Jährigen aus Hövelhof verprügelt und entführt haben. Im vergangenen Dezember...
Mehrere Ampelwartungen an Bielefelder Kreuzungen
Für Autofahrerinnen und Autofahrer ist wegen Ampelwartungen diese Woche an mehreren Kreuzungen Vorsicht geboten. Am Montag (14.06.) ist die Anlage an der Kreuzung Oldentruper Straße/Striegauer Straße...