Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

CDU und Verwaltung gegen Sennesee-Projekt

Die Ratsfraktion der CDU ist gegen eine städtische Teil-Finanzierung des Sennesees. Nach einer erneuten Berechnung der Wirtschafts-Entwicklungsgesellschaft WEGE müsste die Stadt  bis zu 14,5 Millionen Euro für die erste Ausbaustufe des Sees zuschießen. In einem in Auftrag gegebenen Gutachten war zunächst nur von 4,6 Millionen Euro die Rede gewesen. Auch die Stadtverwaltung lehnt das Sennesee-Projekt aus finanziellen Gründen ab. SPD, BfB, FDP und Grüne wollen sich im Rat für die Fortführung des Projekts aussprechen.