Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

CDU will keine Grundsteuererhöhung

Die CDU in Bielefeld will weiterhin keine mögliche Erhöhung der Grundsteuer für 2018 beschließen, um in Bielefeld zu einem genehmigungsfähigen Haushalt zu gelangen. Vor der nächsten Sitzung der Plattform mit den anderen Ratsparteien am 17. November hat die Union jetzt in einem Brief Oberbürgermeister Pit Clausen gebeten, Maßnahmen zu benennen, wie man mit der Reduzierung von Ausgaben den Haushalt konsolidieren kann, sagte CDU-Fraktionschef Ralf Nettelstroth im Radio-Bielefeld-Interview. Der Fokus müsse auf Einsparungen liegen.