Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Cinemaxx setzt auf 3D

Das Cinemaxx in Bielefeld ist mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr sehr zufrieden. Deshalb wird momentan umgebaut, das Inventar wird erneuert und auf mehr 3D-Technik gesetzt:
620.000 Besucher sind letztes Jahr ins Cinemaxx gegangen, das sind 25.000 weniger als 2009. Trotzdem sei der erwartete Wert noch übertroffen worden und im Vergleich mit anderen Kinos deutlich besser, so die Theaterleiterin des Cinemaxx, Eliza Schilling. Jetzt wolle man technisch nachbessern, in diesem Jahr sollen noch zwei weitere Kinosäle mit 3D-Technik ausgestattet werden. Damit wären insgesamt fünf von acht Sälen digitalisiert.