Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Container-Tote aus Bielefelder Drogen-Szene

Noch immer sind die Umstände unklar, wie der tote Mann aus dem Papier-Container vom real-Markt ums Leben kam. Die toxikologischen Untersuchungen stehen noch aus. Äußere Verletzungen gab es nicht. Der 32-Jährige war aber offenbar polizeibekannt und gehörte zur Drogen-Szene der Stadt. Das sagte die Staatsanwältin jetzt dem Westfalen-Blatt. Gegen den Litauer sei wegen Drogen- und Einbruchs-Kriminalität ermittelt worden. Seine Fingerabdrücke haben das auflösen können. Die Leiche des Mannes war vor zweieinhalb Wochen in einem Altpapiercontainer am „real“ an der Teutoburger Straße entdeckt worden.